Ungewöhnliche Betonsanierung eines Faulturms in Winterthur

Nach 25 Jahren Betrieb wird der Faulturm der ARA Hard in Winterthur durch das Team von ERNE decon Surface saniert. In den Faultürmen findet der bakterielle Abbauprozess des Klärschlamms statt. Dabei setzen sich Sedimente an den Wänden und Apparaturen ab, welche von Zeit zu Zeit entfernt werden müssen. Die Betonsanierung in Winterthur erfolgt auf einer Fläche von 4‘800 Quadratmeter. Die Herausforderung für die Profis von ERNE decon Surface liegt in den oberen sechs Metern des Faulturms. Hier bildete sich über die Jahre hinweg eine stahlharte Verkrustung, welche den bewährten Methoden der Betonsanierung standhält. Selbst fünf Minuten mit der HDW-Lanze auf Punkt stahlen bringen an dieser Stelle keinerlei Wirkung. Diese unvorhergesehene Knacknuss fordert alle Beteiligten und verlangt nach anderen, innovativen Lösungen. Zurzeit wird analysiert woraus die Verkrustung genau besteht. Erste Lösungsansätze wurden durch die Spezialisten von ERNE decon bereits ausgetüftelt.

Durch eine kreative Lösung unserer Bauprofis und Wasserhöchstdruckstrahlen (HDW) mit 3‘000 bar ist die Sanierung der restliche Bereich des Faulturms ein leichtes Unterfangen. Im Durchschnitt wird dabei eine fünf Millimeter dicke Schicht aus Ablagerungen, alten Beton-Beschichtungen sowie die Zementhaut entfernt. Bestehenden Armierungen werden schonend freigelegt, vor Korrosion geschützt und anschliessend reprofiliert. Auf der gesamten Fläche werden dafür ca. acht Millimeter Ausgleichsspachtel und drei Millimeter zementöse EPO CEM 720 Beschichtung aufgetragen, welche für die Beständigkeit des Bauwerks sorgen.

Nebst der Sparte ERNE decon Surface für Oberflächenbearbeitung und Betonsanierung, hat sich ERNE mit der Sparte ARA/ Wasserbauten unter anderem auf Abwasserreinigungsanlagen spezialisiert: Neubau, Ausbau und Rückbau von Becken, Faultürmen sowie anderen Strukturen. Weitere Informationen dazu finden Sie auch in unserer neusten Ausgabe der Bauzone.

KONTAKT

ERNE AG Bauunternehmung (Hauptsitz)
Baslerstrasse 5, Postfach
CH-5080 Laufenburg
Tel: +41 (0)62 869 43 00 | Fax: +41 (0)62 869 43 50

info(at)erne.ch

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien

Es erwarten Sie unterhaltsame und wissenswerte Beiträge.