Vielseitiges Tiefbau-Projekt in Ehrendingen

Drei Quartierstrassen in Ehrendingen sind in die Jahre gekommen und werden von einem ERNE Tiefbau-Team grundlegend saniert.

Seit Sommer 2019 laufen die Verkehrsweg- und Leitungsbau-Arbeiten am Römerweg, am Katharinenweg und an der Wetentalstrasse. Die Sanierung umfasst die Verbreiterung der Fahrbahn inklusive Trottoir und das Verlegen von Werkleitungen. Um den Zugang zu den Wohnhäusern und zu den Parkmöglichkeiten für die Anwohner nicht unnötig lange zu erschweren, werden die Arbeiten in fünf Etappen unterteilt.

In einem ersten Schritt wird der Belag der Strasse abgebrochen. Der 16 Tonnen Pneubagger hebt danach die Gräben für die Werkleitungen aus, damit das ERNE Tiefbau-Team die Kabelschutzrohre für die Stromleitungen verlegen kann. Die Rohrleitungsprofis der Gebr. Meier AG Rohrleitungsbau sind für die neuen Wasserleitungen verantwortlich, die in den Boden verlegt werden müssen – insgesamt 555 Meter. Davon entfallen 515 Meter auf Hauptleitungen und 40 Meter auf Hauszuleitungen. Bevor die Leitungsgräben wieder aufgefüllt werden können, musste teilweise bis zu 90 cm Fundationsschicht neu aufgebaut werden, da sich diese in einem schlechten Zustand befand. Nach der Planie versetzen die Strassenbauer Pflastersteine entlang der Strasse und des Trottoirs als Randabschlüsse.

Wegen der Verbreiterung der Strassen sind an einigen Orten an der Römerstrasse Stützmauern zum Abfangen der Böschung notwendig. Diese werden mittels Perronwinkeln, d.h. vorgefertigten Betonwinkeln, ausgeführt. Ebenso erstellen die Tiefbauer eine zehn Meter lange Ortbetonmauer inklusive Abschluss aus Natursteinen und ein Granitstelen-Sichtschutz.

Zum Abschluss werden die Vorplätze der anstossenden Grundstücke asphaltiert oder mit Verbundsteinen ergänzt. Die Strassen und Fussgängerbereiche erhalten einen Deckbelag. Im Moment ist die fünfte Etappe im Gang. Im Sommer 2020 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.
 

Weitere News-Berichte

KONTAKT

ERNE AG Bauunternehmung (Hauptsitz)
Baslerstrasse 5, Postfach
CH-5080 Laufenburg
Tel: +41 (0)62 869 43 00 | Fax: +41 (0)62 869 43 50

info(at)erne.ch

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien

Es erwarten Sie unterhaltsame und wissenswerte Beiträge.