Startschuss für das Tiefbau-Projekt Ostumfahrung Bad Zurzach

Am Freitag, 10. Januar fand der Spatenstich für das Tiefbau-Projekt „Ostumfahrung Bad Zurzach“ statt. Nach Ansprachen von Vertretern des Kantons, der Gemeinde, des involvierten Kantonsingenieurs und Erich Erne wurde der Baustart mit dem Spatenstich feierlich zelebriert. Das ERNE Tiefbau-Team freut sich am 13. Januar mit den spannenden und herausfordernden Arbeiten zu beginnen.

Mit der Ostumfahrung wird der historische Dorfkern von Bad Zurzach vom Transitverkehr entlastet. Dieser wird neu über eine zweispurige Kantonsstrasse geführt werden, welche die Einfallstrassen Bruggerstrasse und Zürcherstrasse miteinander verbindet. Die Transitstrecke weist eine Länge von einem Kilometer auf, wovon 530 Meter in einem Tunnel verlaufen werden. Im Bereich des Knotens Glocke, bei der Zürcherstrasse, wird die SBB-Brücke an die neue Linienführung angepasst, respektive neu gebaut. Begleitende Massnahmen wie die Neugestaltung des Schützenweges in eine Begegnungszone schliessen das Bauprojekt ab.

Weitere Berichte über die spannenden Bauetappen in Bad Zurzach folgen.  

Weitere News-Berichte

KONTAKT

ERNE AG Bauunternehmung (Hauptsitz)
Baslerstrasse 5, Postfach
CH-5080 Laufenburg
Tel: +41 (0)62 869 43 00 | Fax: +41 (0)62 869 43 50

info(at)erne.ch

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien

Es erwarten Sie unterhaltsame und wissenswerte Beiträge.

ERNE AG Bauunternehmung
ERNE decon AG