Hochmoderner Infrastrukturbau: Der Park Innovaare entsteht

Nach Abschluss der Aushub- und Spezialtiefbau-Arbeiten starteten im Sommer 2020 mit dem Aufbau des grossen Krans - mit einer Höhe von 80 Metern und einem 75 Metern langen Ausleger - die Hochbau-Arbeiten für den Park Innovaare in Villigen.

Komplexer Neubau für den Innovationscampus

Der Forschungscampus des Park Innovaare wird über eine Reinraumhalle, zwei seitlich angrenzenden Hauptbauten mit Labor- und Büroräumlichkeiten sowie über eine Einstellhalle mit übergelagerter Werkstatthalle verfügen. Auf der komplexen Grossbaustelle arbeiten täglich rund 45 Arbeiter am zukunftsträchtigen Gebäudeensemble. Der Rohbau des zweistöckigen Reinraum-Gebäudes, welches zwischen den beiden Hauptbauten liegt, aber erschütterungstechnisch getrennt ist, hat das Hochbau-Team bereits abgeschlossen. Die Arbeiten an den beiden Hauptbauten laufen auf Hochtouren. Zurzeit werden die Wände des Erdgeschosses und des Liftschachtes sowie die Decke des ersten Untergeschosses erstellt. Die Hauptbauten des Neubaus werden jeweils mit zwei Personenliften, zwei Teppen und einem Warenlift ausgestattet. Die Treppen sowie Teile der Decken werden aus Fertigteil-Elementen erstellt. Aufgrund der eingeschränkten Platzverhältnisse und dem teils enormen Gewicht der Fertigteil-Elemente müssen diese just-in-time angeliefert, versetzt und montiert werden. Im Bereich der neuen Einstellhalle hat das Team bereits mit den Arbeiten zum Bau der Bodenplatte begonnen.

Der Innovationscampus Park Innovaare wird mit einer direkten Verbindung zum Paul Scherrer Institut PSI ausgestattet. Die Unterführung für Fussgänger und Fahrzeuge wird in zwei Etappen erstellt. Das Teilstück vom Paul Scherrer Institut PSI bis kurz nach der Querung der Kantonsstrasse hat das Hochbau-Team bereits abgeschlossen. Nun erfolgen die Aushub- und Betonierarbeiten des zweiten Teilstückes sowie die anschliessende Verbindung der beiden Etappen.

Hochbau Villigen Park Innovaare Übersicht

Impressionen der Baustelle

Weitere News-Berichte

KONTAKT

ERNE AG Bauunternehmung (Hauptsitz)
Baslerstrasse 5, Postfach
CH-5080 Laufenburg
Tel: +41 (0)62 869 43 00 | Fax: +41 (0)62 869 43 50

info(at)erne.ch

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien

Es erwarten Sie unterhaltsame und wissenswerte Beiträge.

ERNE AG Bauunternehmung
ERNE decon AG