Aus Alt wird Neu! Wohnhaus-Rückbau in Grenchen

Das Rückbau-Projekt in Grenchen hat einen klaren Auftrag. Alles muss raus. Ein sechsstöckiges Gebäude soll bis auf die Grundmauern zurück gebaut und renoviert werden. ERNE übernahm sowohl die Schadstoffsanierung als auch die Rückbauarbeiten des Gebäudes.

Entkernung und Abbruch des bestehenden Innenlebens

Die Schadstoffsanierung ist vor allem durch das Alter des Gebäudes und der Klebemittel der Keramikfliessen, Bodenbeläge oder Platten nötig. Diese könnten asbesthaltige Inhaltsstoffe aufweisen, die entfernt werden müssen. Man fand zudem während der Abbruch- und Entkernungsarbeiten immer wieder spezielle Abdichtungskonstruktionen oder Stellen wo Keramikplatten über bereits bestehende Platten verlegt worden waren.
Auch die Formen und Schnitte der Wohnungen, Gewerberäume und Korridore sollen verändert werden, wodurch auch Backsteinwände abgerissen und später anderswo neu hochgezogen werden sollen. Ebenso entfernt man sanitäre Armaturen und Leitungen, um sie mit neuen und moderneren Ausrüstungen auszuwechseln. Genauso sollen auch die Treppenverbindungen der Maisonette-Wohnungen abgerissen werden, um später aus einer Wohnung zwei zu machen.

Rückbau mit Tücken

Die Baustelle barg diverse Herausforderungen. Durch das Alter des Gebäudes waren viele Pläne von Konstruktionen und Verbauungsarten nicht vorhanden oder veraltet. Somit mussten oft Situationen vor Ort evaluiert werden um dann die Arbeit richtig verrichten zu können. Des Weiteren war auch der Platzmangel eine Herausforderung. Die Baustelle befindet sich direkt im Zentrum von Grenchen, wo auch eine Einkaufsmeile vorbeiführt. Die Sicherheit der Fussgänger muss daher stets gewährleistet sein, weshalb die Position des Krans bereits im Vorfeld gut durchdacht wurde.
Die Arbeiten am Gebäude sind noch bis Mai 2020 geplant.

ERNE kann ein lückenloses Angebot für Unterhalt, Sanierung und Renovation von Bauobjekten anbieten. Mehr zu weiteren spannenden Projekten finden Sie hier.

Weitere News-Berichte

KONTAKT

ERNE AG Bauunternehmung (Hauptsitz)
Baslerstrasse 5, Postfach
CH-5080 Laufenburg
Tel: +41 (0)62 869 43 00 | Fax: +41 (0)62 869 43 50

info(at)erne.ch

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien

Es erwarten Sie unterhaltsame und wissenswerte Beiträge.