Erfolgreicher Abschluss der Hochbau- und Tiefbau-Arbeiten beim Park Innovaare in Villigen

Nach fast zwei Jahren haben die ERNE Hochbau- und Tiefbau-Profis die Arbeiten am Park Innovaare in Villigen abgeschlossen.

Im Februar 2020 fiel der Startschuss zu den Bauarbeiten am Innovationscampus in Villigen. Zu Beginn wurden die Aushub- und Spezialtiefbau-Arbeiten durchgeführt. Anschliessend folgte im Sommer 2020 der Aufbau des 80 Meter hohen Krans mit seinem 75 Meter langen Ausleger. Somit konnte das Hochbau-Team mit seiner Arbeit beginnen. Als erstes wurde das mittlere Gebäude, die Reinraumhalle erbaut. Anschliessend die beiden angrenzenden Hauptgebäude mit den Labor- und Büroräumlichkeiten.

Die direkte Verbindung vom Forschungscampus zum Paul Scherrer Institut PSI wurde ebenfalls durch die ERNE AG Bauunternehmung erstellt. In zwei verschiedenen Etappen, einmal von den Tiefbau- und anschliessend von den Hochbau-Profis, wurde die Verbindung erbaut und im Anschluss zusammengeführt. Sie ermöglicht Fussgängern und Fahrzeugen den direkten Wechsel zwischen den Gebäuden.

Das ganze ERNE Team ist stolz auf den abgeschlossenen Rohbau in Villigen.

Weitere News-Berichte