Der Tagbautunnel der Ostumfahrung Bad Zurzach entsteht

Auf der Baustelle der Ostumfahrung Bad Zurzach ist jede Menge los. Rund 50 Hoch- und Tiefbau-Mitarbeiter arbeiten täglich auf der Baustelle. Sie haben bereits einige Meilensteine gemeistert. Einige spannenden Arbeiten und die schönsten Szenen der Baustelle haben wir in einem Film festgehalten.

Der spektakuläre Einbau der neuen SBB-Brücke naht
Im Bereich des Knotens Glocke laufen die Vorbereitungsarbeiten für den Ersatz der SBB-Brücke auf Hochtouren. Das ERNE Team hat die Rühlwände und die Spritzbetonwand erstellt. Diese Spezialtiefbau-Arbeiten dienen als Baugrubenabschlüsse und verhindern, dass die Böschungen abrutschen können. In einem nächsten Schritt werden in diesem Bereich die Stützmauern erstellt werden. Die neuen Werkleitungen wurden bereits verlegt und in gewissen Abschnitten wurden schon neue Strassenabschlüsse gesetzt und der Belag wurde eingebaut. Die Vorbereitungsarbeiten für das Versetzten der Brücke sind auf gutem Weg. Die neuen Widerlager und die Brücke wurden vorfabriziert und stehen als Fertigelement bereit für den spektakulären Einbau, der am Wochenende vom 20. Juni 2020 stattfindet.

Der Tagbautunnel Bad Zurzach entsteht
Zeitgleich zu den Arbeiten in der Glocke mit der SBB Brücke arbeitet ein Team am Bau des neuen Tunnels. Der Tagbautunnel wird in Deckelbauweise erstellt. Für die Tunnelwände werden insgesamt 1‘143 Ortbeton Bohrpfählen erstellt. Mit dem Bohrgerät werden dazu täglich mehrere 13 Meter tiefe Löcher gebohrt. Anschliessend wird für jeden Betonpfahl ein Armierungskorb eingesetzt, der mit Beton ausbetoniert wird. Sobald die Wände auf einer Strecke von rund 40 Metern gebaut sind, kann die Tunneldecke geschalt, armiert und betoniert werden. Die ersten fünfzig Meter im Bereich des Tunnelportals sind vorgespannt. Die Tunneldecke ist zwischen einem und eineinhalb Meter dick. Rund 80 Tonnen Eisen und 370 Kubikmeter Beton wurden in der ersten Betonier-Etappe für die Tunneldecke durch das Hochbau-Team verbaut. In Etappen von jeweils 10 Metern wächst der Tunnel in Bad Zurzach vom Portal Knoten in Richtung Portal Zurziberg.

Video Ostumfahrung Bad Zurzach Bauetappe 1

Ostumfahrung Bad Zurzach Bauetappe 1

KONTAKT

ERNE AG Bauunternehmung (Hauptsitz)
Baslerstrasse 5, Postfach
CH-5080 Laufenburg
Tel: +41 (0)62 869 43 00 | Fax: +41 (0)62 869 43 50

info(at)erne.ch

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien

Es erwarten Sie unterhaltsame und wissenswerte Beiträge.

ERNE AG Bauunternehmung
ERNE decon AG